News

  • Dezember 2015

    Ausstellung „Winterlichter“ im Palmengarten Frankfurt & Gewinnspiel

    Kunstvolle Lichtobjekte, Klang- und Videoinstallationen, strahlende Bäume und Sträucher: In der Winterzeit verwandelt der Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld den Palmengarten in einen zauberhaften Ort mit Hunderten von Lichtern. Die Frankfurter Neue Presse ist wieder dabei und lädt alle Palmengarten-Besucher zur Teilnahme an einem Such-Gewinnspiel ein: Wer die Frankfurter Neue Presse auf dem Rundgang findet, kann bei unserem Gewinnspiel mitmachen und tolle Preise gewinnen. Die Gewinnspielkarten sind am  Eingang zusammen mit der Eintrittskarte erhältlich. Der 1. Preis ist ein Lichtgutschein im Wert von 1.000 € vom LichtCenter Frankfurt!

    Ausstellungsinfos:
    Öffnungszeiten
    12.12.2015 – 24.01.2016  
    täglich von 17 bis 20 Uhr
    (ausgenommen Heiligabend und Silvester)

     

    Weitere Infos / Frankfurter Neue Presse

  • Juni 2015

    Eine Skulptur aus Licht und Schatten: IN-EI ISSEY MIYAKE

    Ab dem 18. Mai präsentieren wir Ihnen die Leuchten der Kollektion IN-EI ISSEY MIYAKE, die von Issey Miyake und seinem Reality Lab entwickelt und von Artemide realisiert wurden.
     

    Die Leuchtenkollektion IN-EI ISSEY MIYAKE umfasst Tisch-, Steh-, Decken- und Pendelleuchten. Jeder Leuchtenschirm entsteht mithilfe mathematischer 2D- oder 3D-Grundsätze, die eine harmonische Wechselwirkung von Licht und Schatten hervorbringen. Miyakes einzigartige Falttechnik kreiert skulpturale Formen mit gleichzeitig ausreichender Stabilität. Die Struktur des recycelten Gewebes erhält eine zusätzliche Oberflächenbehandlung und garantiert eine perfekte Formstabilität, ohne dass ein zusätzlicher Rahmen benötigt wird. Die ursprüngliche Form kann bei Bedarf jederzeit wieder hergestellt werden. Die Leuchtenschirme können nach Gebrauch flach zusammengefaltet und platzsparend aufbewahrt werden.

     

    Kommen Sie vorbei und erleben künstlerische japanische Lichttradition in Symbiose mit moderner und nachhaltiger LED-Technologie.


  • April 2015

    Einzelstücke bis zu 50% reduziert

    Wir gestalten unsere Ausstellung mit neuen Leuchten für Sie um und benötigen Platz. Aktuell finden Sie im LichtCenter Frankfurt eine Auswahl an zahlreichen Tischleuchten, Wand-/ Stehleuchten bis zu Deckenleuchten namhafter Marken bis zu 50% reduziert!

     

    Besuchen Sie gleich unsere Ausstellung – das Angebot gilt nur vom 20. April bis 30. Mai 2015!

     



  • April 2015

    Sonderedition PH 3½-2½ KUPFER TISCHLEUCHTE

    Neu in unserer Ausstellung - die Tischleuchte von Poul Henningsen in der zeitlich begrenzten Sonderedition (bestellbar bis 15. Juni 2015).

     

    Die Geschichte zur Leuchte
    Die Einführung der PH 3½-2½ Kupfer-Tischleuchte erfolgt im Anschluss an die erfolgreiche Neuauflage der PH 3½-3 Pendelleuchte in Kupferausführung. Das Design der Leuchte stammt aus dem Jahr 1928. Die PH 3½-2½ Kupfer-Tischleuchte folgt den Originalentwürfen von Poul Henningsen, einschließlich der ursprünglichen Art der Schirmhalterungen mit Einstellschrauben.


    Der Oberschirm aus Kupfer verfügt über einen in besonderer Weise gerollten Rand, der den Schirm massiver wirken lässt, als das eigentlich verwendete Material. Die Kupferoberfläche wurde nicht lackiert, sondern poliert, sodass sie mit der Zeit in Abhängigkeit von ihrer Umgebung eine einzigartige Patina entwickelt. Soll die polierte Oberfläche erhalten bleiben, so kann die Leuchte mit einer wenig abrasiven Kupferpolitur aufpoliert werden.

     



  • Seite